Ausstellung jan nystrøm


Termin Details

  • Datum:
  • Ort: Der Salon

Jan Nystrøm gibt Einblick in sein malerisches und zeichnerisches Schaffen
vom klassischen Porträt bis zu Street-Art-Projekten.

Jan Nystrøm – 40 – von den Färöer-Inseln – lebt in Erkheim – Deutschland.

Zu Jans ersten Erinnerungen gehört, „der Stift in der Hand“. Schon sein ganzes Leben hat er sich für kreative Prozesse jeglicher Art interessiert und ist seither in viele verschiedene Medien eingetaucht: von klassischer Malerei, digitaler Kunst, Musik, Street-Art und vieles mehr.

Seine größte Leidenschaft ist aber das Zeichnen.

Mit dem Jahr 2018 wurde sein Name auf den Färöer-Inseln richtig bekannt, da er ein Projekt startete, in dem er ein ganzes Jahr lang, jeden Tag eine Zeichnung präsentierte. Diese wurden in diversen Ausstellungen gezeigt und außerdem in einem Blog gepostet, der immer noch online ist.

Woher er seine Inspiration nimmt, kann er schwer erklären, da es sich täglich ändert. Aber sie schwankt zwischen seinem sozialen Umfeld, Unterhaltung (wie Film und Musik), seiner Heimat (mit seinen Sagen und Mythen), der Natur und natürlich auf welcher Seite des Bettes er morgens aufsteht.

Eröffnung der Ausstellung  am Sonntag, 03. April um 15 Uhr.

Die Ausstellung ist bis zum 27. April
jeweils dienstags und mittwochs 17 – 19 Uhr,

sowie am 09., 10., 16., 23 . und 24. April
jeweils von 15 – 18 Uhr zu besichtigen.

2022-03-08T07:30:07+01:00