Exkursionen mit Christian Schedler: Erzabtei St. Ottilien mit Museum


Termin Details

  • Datum:
  • Ort: Eresing

Exkursionen mit Christian Schedler
Erzabtei St. Ottilien mit Museum

Abfahrt am Forum Mindelheim um 13.15 Uhr.
Die Erzabteil Sankt Ottilien ist ein Kloster der Missionsbenediktiner im Landkreis Landsberg am Lech.
In über hundert Jahren seit der Gründung hat sich St. Ottilien zur heutigen weit ausgedehnten Klosteranlage entwickelt.
Die Erzabtei ist das Stammkloster der Ottilianer Kongregation. Sie wurde 1884 von dem Schweizer Andreas Amrhein gegründet. Dem gesamten Klosterverband gehören 1100 Mönche in 19 Ländern an, davon leben etwa 90  Mönche in St. Ottilien.
Mittelpunkt ist die Klosterkirche, die dem Heiligsten Herzen Jesu geweiht ist. Der neugotische Bau mit seinem imposanten Vierungsturm wurde nach den Plänen des Münchner Architekten Hans Schnurr errichtet.
Zu Beginn lassen wir uns von Christian Schedler durch die Klosterkirche und die Krypta führen.
Anschließend wird uns Pater Theophil das  vor einigen Jahren neu gestaltete, sehenswerte Missionsmuseum zeigen.
Mit Herrn Schedler unternehmen wir anschließend einen Spaziergang durch die weitläufige Anlage, die diverse Werkstätten, einen Verlag, eine große Landwirtschaft sowie eine eigene Feuerwehr und einen eigenen Bahnhof umfasst. Auch der terrassenförmig angelegte Friedhof ist ausgesprochen schön und bietet eine wunderbare Aussicht. In diesem Spaziergang ist auch die Ottilienkapelle beinhaltet.
Um 18.00 Uhr besuchen wir die feierliche Vesper (30 Min.) in der uns die gesungenen Stundengebete einen Eindruck einer großen Mönchsgemeinschaft im Chorgebet ermöglichen.
Das anschließende Abendessen im Emminger Hof soll diesen Tag ausklingen lassen.
Gegen 19.30 Uhr treten wir unsere Heimfahrt an.

Die Fahrt unternehmen wir mit  Steber Tours Mindelheim.
Reisepreis pro Person:  25,00 EUR
Verbindliche Anmeldung bis 12.10.2021 bei Margarete Mayer, Tel.: 08261/70870 40 oder margarete.mayer@kunstverein-mindelheim.de und Überweisung des Reisepreises auf  das Konto der VR-Bank Mindelheim bis 12.10.2021:
IBAN DE62 7319 0000 0100 603 660           BIC GENO DE F1MM1
Bitte beachten Sie: bei Absage innerhalb einer Woche vor Reisebeginn ist keine Rückerstattung mehr möglich.

Unsere Fahrten sind für Mitglieder des Kunstvereins Mindelheim und deren Begleiter.
Sie sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Quelle der Bilder: Wikipedia

Liebe Kunstfreunde,

kommenden Dienstag, 19. Oktober sind wir nun Exkursions-mäßig mit Christian Schedler unterwegs.

Wir fahren um 13.15 Uhr mit Steber-Tours am Busbahnhof Forum in Mindelheim ab.

Aufgrund der Corona Situation sind folgende Regeln zu beachten:

  • zur Teilnahme ( Bus, Museum, Restaurant) gilt der 3G-Grundsatz: Zugang haben nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.
  • Busunternehmen, Museum und Gaststätte sind zur Überprüfung der vorzulegenden Impf- Genesenen- oder Testnachweise verpflichtet.
  • In geschlossenen Räumen gilt eine generelle Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske ( also Bus …  Museum … Restaurants … ).
  • Ihre Kontaktdaten für Bus, Restaurant und Museum sind durch Ihre Anmeldung bei mir hinterlegt.

Eine neue Regel besagt, wenn getestete Personen einen PCR Test haben, kann der Mundschutz im Bus beim Sitzen abgenommen werden.

Wir sind 40 Personen und benötigen ca. 45 Minuten nach St. Ottilien. Angekommen, sind gleich nach dem Parkplatz Toiletten.

Um 14.15 Uhr beginnt die Führung durch Herrn Schedler in der Klosterkirche und der Krypta. 

Um  15.00 Uhr erwartet uns Pater Theophil im Missionsmuseum. Diese Führung dauert bis ca. 16.45 Uhr.

Danach unternehmen wir einen Sparziergang mit Herrn Schedler durch die weitläufige Anlage und schließen diesen mit der Ottilienkapelle ab.

Für jeden, der sich erfrischen oder ausruhen möchte, kann dies im Cafe neben dem Klosterladen tun.

Die feierliche Vesper beginnt um 18.00 Uhr in der Klosterkirche und dauert 30 Minuten.

Anschließend ist für uns im „Klostergasthof“ reserviert. Im Anhang finden Sie die Speisekarte, mit der Sie sich schon mal ein wenig vertraut machen können. Ich werde diese im Bus zirkulieren lassen mit der Bitte, Ihr ausgesuchtes Gericht zu benennen. Wir haben dann sicherlich Hunger, der so dann schnell gestillt werden kann.

Bitte denken Sie an Ihren Impfpass, Genesenen- oder Testnachweis !

Es fehlen noch ein paar Zahlungseingänge. Bitte überweisen, nicht bar mitbringen. Danke.

Dann wünsche ich uns noch ein gutes Wetter und freue mich, Sie bald wieder zu sehen.

Herzliche Grüße

Margarete Mayer

2021-10-17T08:59:33+02:00