UNESCO-Stadt Regensburg


Termin Details

  • Datum:

Historische Stadt- und Domführung und Haus der Bayerischen Geschichte
6. Juli 2022

Wir fahren auf die A96 über München zur A83 weiter nach Regensburg in die Oberpfalz. Unterwegs machen wir eine Pause, so dass wir gegen 10.00 Uhr in Regensburg ankommen. Anschließend werden wir ca. 1,5 Stunden von sachkundigen Gästeführern durch die engen Gassen und über die weiten Plätze der Universitätsstadt mit ihren ca. 150.000 Einwohnern geführt. Wir lernen die Geschichte und Geschichten einer zweitausend Jahre alten Stadt kennen und schnuppern das Flair der „nördlichsten Stadt Italiens“.
Seit 2006 zählt Regensburg zum exklusiven „UNESCO-Welterbe der Menschheit“. Zu Recht: Die Altstadt ist einzigartig – auf engstem Raum drängen sich knapp 1000 Baudenkmäler aus 2000 Jahren europäischer Geschichte. Im hohen Mittelalter erlebte Regensburg seine wirtschaftliche Blütezeit. Begünstigt durch die Lage an der Donau entwickelte sich die Stadt zur Fernhandelsmetropole von europäischem Rang. Ihren architektonischen Ausdruck fand die Epoche im Stil der Gotik. Mächtig und reich brachte Regensburg hier wahre Meisterwerke hervor – mit dem Dom als Höhepunkt.
Nach einem gemeinsamen Mittagessen in einem traditionellen, typisch bayerischen Restaurant (Selbstzahler) treffen wir uns am Eingang zum Dom. Dort erhalten wir eine sachkundige Domführung, die ca. 1 Stunde dauert.
Anschließend haben Sie Zeit für einen individuellen Besuch im „Haus der Bayerischen Geschichte“, das in ein paar Minuten fußläufig vom Dom entfernt liegt. Tauchen Sie ein in die Geschichte und den Strukturwandel des Freistaates mit seinen „Mitmachstationen“, die dazu anregen, „Bayerns Geschichte zu begreifen“.

Um 18.00 Uhr treten wir die Heimreise an.

Die Fahrt wird mit dem Reiseunternehmen KLAUS REISEN Mindelheim durchgeführt.
Leistungen:
 Fahrt im Klaus-Reisen-Fernreisebus
 Klassische Stadtführung
 Domführung

Reisepreis pro Person: EUR 42,00
Verbindliche Anmeldung bis 24.06.2022 bei: Margarete Mayer, Tel.: 08261/708 70 40 oder margarete.mayer@kunstverein-mindelheim.de und Überweisung des Reisepreises auf das Konto des Kunstvereins Mindelheim, VR-Bank Mindelheim bis 24.06.2022:
IBAN DE 62 7319 0000 0100 603 660 BIC GENO DE F 1MM1

Bitte beachten Sie, bei Absage innerhalb einer Woche vor Reisebeginn ist keine Rückerstattung mehr möglich.
Pandemiebedingt ist eine Teilnahme nur innerhalb der 2G-Regel möglich, vorbehaltlich anderer zum Zeitpunkt der Fahrt geltenden Regel.

Unsere Kunstfahrten sind für Mitglieder des Kunstvereins Mindelheim und deren Begleiter.
Sie sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Quelle Bild: Fotocomunity.e

2021-12-09T07:59:10+01:00